Genossenschaft für das Wohnen im Alter

Die Genossenschaft Sunnezirkel bezweckt in gemeinsamer Selbsthilfe den Bau, Kauf und den Betrieb von Wohnungen für Senioren. Unsere Mieten basieren auf dem Prinzip der Kostenmiete und orientieren sich damit nicht nach den Marktpreisen am Wohnungsmarkt. Wir kennen keine Gewinnausschüttung. Unsere Liegenschaften sind grundsätzlich unverkäuflich und damit der Spekulation entzogen. Wir setzen uns für ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit ein. Wir streben einen tiefen Energieverbrauch und ein in jeder Hinsicht gesundes Wohnklima an.

Die jährliche Generalversammlung ist unser oberstes Organ. Wir arbeiten eng mit anderen gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften zusammen und sind Mitglied des Dachverbandes Wohnbaugenossenschaften Schweiz, Verband der gemeinnützigen Wohnbauträger.

Über 130 Genossenschafter und Genossenschafterinnen zeigen sich mit ihren gezeichneten Anteilscheinen von mindestens CHF 1'000 pro Person mit unseren Zielsetzungen solidarisch. Mieterinnen und Mieter bringen einen ansehnlichen Teil der nötigen finanziellen Mittel selber auf. Neben den Anteilscheinen gewähren sie ebenfalls Darlehen an die Genossenschaft. Darlehen von Mitgliedern sind direkte, nachhaltige Anlagen. Die Gelder sind bei der Genossenschaft Sunnezirkel sicher angelegt und werden in spekulationsfreies Wohnen investiert.

Zeigen auch Sie Ihre Solidarität durch eine Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft. Kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da.